Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

September 27 2011

KingBalance
17:17

Die FDP-Funktionärskaste merkt nichts mehr: FDP-Wählerschelte

Warum sind die Liberalen in der Wählergunst so abgestürzt? Frankfurts FDP-Chef Pfeil glaubt, die Erklärung gefunden zu haben: Die Bevölkerung sei einfach zu schlecht gebildet. Er verzweifle daran, dass sich die Wähler nicht schlauer machten. 

[weiter hier beim Speichel]

Genau diese Wähler haben sich schon schlau gemacht - über die gebrochenen Wahlversprechen der FDP, etc. Nur zur Funktionärskaste dringt das nicht durch, nicht einmal über die verherrenden Wahlergebnisse (1,8%).

Reposted byTaeuschland Taeuschland

July 30 2011

KingBalance
18:50
Play fullscreen
Philipp Rösler - Bundesfurze ist Vizekanzler! 

Philipp Rösler (*24. Februar 1973 in Khánh Hưng, heute Sóc Trăng, Provinz Sóc Trăng, Vietnam) ist ein deutscher Politiker der FDP. Seit 28. Oktober 2009 ist er Bundesminister für Gesundheit im Kabinett Merkel II, davor war er vom 18. Februar 2009 bis zum 27. Oktober 2009 Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Niedersachsen. Im Mai 2011 wird Philipp Rösler auf dem FDP-Bundesparteitag als einziger Kandidat für die Nachfolge von Guido Westerwelle als Bundesparteivorsitzender kandidieren und danach auch das Amt des deutschen Vizekanzlers übernehmen.

April 05 2011

KingBalance
18:05

FDP: Die Rechte am Kadaver beanspruchen Rösler, Lindner und Bahr

readers-edition.de 5. April 2011  von Rolf Ehlers

Da muss man sich doch verwundert die Augen reiben. Erst heißt es, die Deutschen wären noch immer so sehr ausländerfeindlich. Da ist ja auch was dran, sonst hätte Sarrazin nicht so ein Furore machen können.

Und doch wurde mit dem deutschen Vietnamesen Philip Rösler ohne besonderes Aufbegehren ein bis dahin nicht aufgefallener Mann mit “Migrationshintergrund” Gesundheitsminister. Jetzt hat er zusammen mit Lindner und NRW-Bahr den FDP-Vorsitzenden und Vizekanzler Westerwelle gestürzt.

Die FDP ohne Wähler, nur mit ein paar Pöstchen ist nur mehr ein politischer Kadaver, der meilenweit gegen den Wind stinkt.

Ganz offensichtlich haben die drei Umstürzler einvernehmlich untereinander verteilt, was von der FDP geblieben ist. Brüderle muss das Amt des Wirtschaftsministers räumen. Die drei Nachrücker schieben Rösler vor, der doch tatsächlich beansprucht, dem Wirtschaftsministerium vorzustehen. Vizekanzler wird er sowieso. An Lindner und Bahr ist natürlich gedacht. Man wird sehen. Außen vor bleibt die Altliberale Leutheusser-Schnarrenberger, die weiter das Justizressort hält aber nicht gefragt wird, wie es weiter gehen soll mit der FDP.
Rösler hat es als Gesundheitsminister geschickt verstanden, nicht jederzeit als Günstling der Gesundheitsindustrie erkannt zu werden. Aber ist er das nicht doch? Wie kommt er jetzt auf die Idee, Brüderle ersetzen zu wollen? Ohne Rückhalt aus Wirtschaftskreisen ist das undenkbar. Es soll weiter gehen mit der Demontage des Sozialstaats und eines sozialen Gesundheitswesens! Dafür stehen Rösler und seine Freunde. 

Quelle: http://www.readers-edition.de

Bleibt nur noch zu ergänzen, daß die heutigen Demokratien die bislang am besten versteckten Diktaturen sind.

Reposted byTaeuschland Taeuschland
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl